1. 18,40 €
    inkl. 7% MwSt.

  2. 9,95 €
    inkl. 7% MwSt.

400 I.E.

Vitamine sind in der Regel Substanzen, die dem menschlichen Organismus über die Nahrung zugeführt werden müssen, da er nicht in der Lage ist, sie selbst zu produzieren. Anders verhält es sich bei Vitamin D, dessen Vorstufe Provitamin 7-Dehydrocholesterol in den Hautzellen mit Hilfe der UV-B-Strahlung der Sonne in die biologisch aktive Form Vitamin D3 (Cholecalciferol) umgewandelt wird. Zudem ist eine Synthese des in pflanzlichen Lebensmitteln enthaltenen Ergosterol zu Vitamin D2 (Ergocalciferol) möglich.

Sonnenlicht ist die Hauptquelle für Vitamin D, über die Nahrung können nur etwa 10-20 % des Bedarfs gedeckt werden. Der Tagesbedarf eines Erwachsenen liegt zwischen 400 bis 800 IE Vitamin D. 1 IE (Internationale Einheiten) entspricht 0,025 Mikrogramm Vitamin D. Vielen Menschen fällt es allerdings sogar im Sommer schwer, den täglichen Vitamin D-Bedarf über das Sonnenlicht zu decken, da sie sich hauptsächlich in geschlossenen Räumen aufhalten oder ihre Haut vor direkter UV-Bestrahlung schützen.

Bei fehlender endogener Synthese können Vitamin D-Pärparate Abhilfe schaffen. Vitamin D3 mit 400 IE ist unter anderem in Form von Softgels erhältlich, deren Vitamin D3 aus der Leber von Kabeljau, Schellfisch oder Seelachs gewonnen wird. Für Vegetarier bieten sich Vitamin D2-Tabletten als Alternative. Eine Tablette enthält 400 IE rein pflanzliches Vitamin D2 (Ergocalciferol) in leicht verdaulicher Form.