Lutschtabletten

Die Aufgaben von Vitamin C im menschlichen Körper sind vielfältig. Unter anderem fördert es die Resorption von Eisen und ist für die Biosynthese von Kollagen von Bedeutung, das für den Aufbau von Haut, Knochen sowie Binde- und Stützgeweben benötigt wird. Bei einem Vitamin C-Mangel kann das Bindegewebe brüchig werden, was zu mangelnder Elastizität von Haut und Gelenken führen kann.

Außerdem nutzt der Körper Vitamin C bei verschiedenen Entgiftungs- und Wundheilungsprozessen sowie zur Unterstützung des Immunsystems. Sowohl innerhalb als auch außerhalb von Zellen wirkt das leicht oxidierbare Vitamin C als Antioxidans. Es ist in der Lage, freie Radikale, die die Zellmembranen schädigen können, durch Abgabe eines Elektrons zu neutralisieren und Zellen so vor oxidativem Stress zu schützen.

Für all jene, die feste Kapseln und Tabletten nicht mögen bzw. schlucken können, gibt es Vitamin C als praktische Lutschtabletten. Um die Aufnahme von Vitamin C zu erhöhen, enthalten diese teilweise eine Basis aus Bioflavonoiden wie Rutin und Hesperidin. Verschiedene natürliche Frucht-Aromen verleihen den Lutschtabletten einen köstlichen Geschmack. Für Kinder werden spezielle Vitamin C-Lutschtabletten mit Orangengeschmack in lustigen Tierformen angeboten.