Nrf2 Renew™

Nährstoff-Induktoren für Nrf2

Mit Sulforaphan, Granatapfel, grünem Kaffee und weiteren Pflanzenextrakten Kann den Masterregulator Nrf2 stimulieren Nrf2 ist ein möglicher Regulator für das antioxidative Response Element (ARE) Nrf2 wird „Nörf Tu“ ausgesprochen

Nrf2 Renew™

Vom Hersteller: Allergy Research Group

sofort lieferbar

120 veg. Kapseln

Prod. Nr. 76870
88,06 €
inkl. 7% MwSt.

Nrf2 Renew enthält eine spezielle Kombination aus den wichtigsten antioxidativen Nährstoffen, die die Expression von Nrf2 steigern. Nrf2 ist der Name eines erst kürzlich entdeckten Master-Regulators für das antioxidative Response Element (ARE), der möglicherweise sogar der Hauptregulator für das dynamische Gleichgewicht in unserem Körper ist. Nrf2 steht für Nuclear Respiratory Factor 2.

Sulforaphan, Granatapfel, grüner Kaffee, Olivenblatt, grüner Tee, Ginkgo und Mariendistel gehören zu den Substanzen, die die Freisetzung von Nrf2 triggern können. Dadurch wird eine Wirkkaskade ausgelöst, die u. a. die Freisetzung von Antioxidantien sowie Entgiftungsprozesse, die Bildung neuer Mitochondrien und die Modulation von Glutathion beinhaltet.

Nrf2 Renew wurde von den Wissenschaftlern Dr. Stephen Levine, PhD, und Prof. Martin Pall, PhD, in Zusammenarbeit mit der Allergy Research Group entwickelt.

Verzehrempfehlung des Herstellers 2 Kapseln täglich

Hinweis: Nahrungsergänzungsmittel sollen kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung sein. Für Kinder unzugänglich aufbewahren. Die angegebene Verzehrmenge nicht überschreiten.

1 vegetarische Kapsel enthält:

Grüner Tee 100 mg

(standard. 95% Polyphenole/75% Catechine/<0,5% Koffein/40% EGCG)


Mariendistel (standard. 30% Silybine/80% Silymarin) 100 mg
Granatapfel-Extrakt (standard. 40% Ellagsäure) 100 mg
Grüner Kaffee PE 100 mg

(standard. 45% Chlorogensäuren/1-5% Koffein)


Gingko 60 mg

(standard 24% Flavonglycoside/6% Gesamt-Ginkgolide)


Olivenblatt (standard. 20% Oleuropein) 50 mg
Sulforaphan 25 mg
Weitere Bestandteile: Hydroxypropylmethylcellulose, L-Leucin, Siliciumdioxid