Antioxidantien

Als Antioxidantien werden chemische Verbindungen bezeichnet, die imstande sind, einer durch andere Substanzen hervorgerufenen, unerwünschten Oxidation im menschlichen Organismus entgegenzuwirken. Sie können Zellen und Gewebe vor der schädlichen Wirkung von freien Radikalen schützen. Diese aggressiven chemischen Sauerstoffmoleküle entstehen als Zwischenprodukt des Stoffwechsels in jeder Körperzelle.

Bestimmte Stresssituationen wie UV-Bestrahlung, Nikotinkonsum, Umweltgifte oder starke körperliche Anstrengungen können zu einem Übermaß an freien Radikalen und verstärktem oxidativem Stress führen. Dadurch können Zellstrukturen geschädigt und Zellfunktionen beeinträchtigt werden. Antioxidantien, auch Radikalfänger genannt, sind in der Lage, freie Radikale dauerhaft zu binden und sie auf diese Weise zu neutralisieren.

Dem menschlichen Körper dienen diverse Vitalstoffe und Enzyme als Antioxidantien. Unter anderem zählen dazu die Vitamine C, E und A, sekundäre Pflanzenstoffe wie Carotinoide und Flavonoide, Glutathion, die Spurenelemente Selen und Zink, Coenzym Q10 sowie Alpha-Liponsäure. Ferner sind Bioflavonoide wie Proanthocyanidine und Polyphenole, die beispielsweise in chinesischem grünen Tee zu finden sind, für ihre antioxidative Wirkung bekannt.

Nature’s Plus® bietet verschiedene Antioxidantien-Mischungen aus 100 % natürlichen, ausgewählten Vitaminen, Spurenelementen, Kräutern und Aminosäuren. Zudem umfasst das Angebot reines Coenzym Q10 in pharmazeutischer Qualität, das freie Radikale in lipophilen Zellbereichen neutralisieren und verbrauchtes Vitamin E reaktivieren kann, so dass dieses dem antioxidativen Schutzsystem wieder zur Verfügung steht.