Kräuter

Die Wirkung verschiedener Kräuter ist bereits seit Jahrtausenden bekannt. Je nach Kräuterart werden die wirksamen Inhaltsstoffe aus der Wurzel, der Rinde, dem Blatt oder der Blüte gewonnen.

Extrakte beispielsweise aus Magnolienrinde, Cat’s Claw, Kürbiskernen, Olivenblättern oder spezielle Mischungen, die die Eigenschaften verschiedener Kräuter in sich vereinen, können eine beruhigende, entspannende Wirkung entfalten, die Atemwege stärken sowie der Reinigung des Verdauungstraktes, einer gesunden Blasenaktivität oder der Zellentgiftung förderlich sein. Neben ihrer spezifischen Wirkung können ausgewählte Kräuter das allgemeine Wohlbefinden sowie die physische und psychische Leistungsfähigkeit beeinflussen.

Die Allergy Research Group® bietet unter anderem verschiedene Präparate mit pflanzlichen Auszügen aus Beifuß oder reinem Artemisinin, dem aktiven Bestandteil von Beifuß (Artemisia annua), an. Reines Artemisinin enthält ein Vielfaches des in der Pflanze enthaltenen Wirkstoffes und hat sich zum Beispiel für die Regulierung der Mikroflora im Magen-Darm-Trakt als nützlich gezeigt.