Antioxidantien

Vitalstoffe und Enzymsysteme, die den menschlichen Organismus vor der schädlichen Wirkung freier Radikale schützen, werden als Antioxidantien bezeichnet. Freie Radikale entstehen als Zwischenprodukte des Stoffwechsels in jeder Körperzelle. Ein Übermaß an diesen aggressiven Sauerstoffmolekülen kann zu oxidativem Stress führen, in dessen Folge zahlreiche Zellstrukturen geschädigt und Zellfunktionen beeinträchtigt werden können.

Durch diese Form der Oxidation kann eine Kettenreaktion ausgelöst werden, die eine langsame Degeneration von gesundem Gewebe nach sich ziehen kann. Wissenschaftliche Erkenntnisse weisen darauf hin, dass degenerative Erkrankungen und der Alterungsprozess mit dem vermehrten Vorhandensein von freien Radikalen zusammenhängen.

Die auch Radikalfänger genannten Antioxidantien sind in der Lage, freie Radikale zu neutralisieren und oxidativem Stress entgegenzuwirken. Unter anderem zählen dazu die Vitamine A, C und E, Glutathion, die Spurenelemente Selen und Zink, Coenzym Q10, diverse Bioflavonoide sowie Alpha-Liponsäure. Die Allergy Research Group® bietet unter anderem einen speziellen Alpha-Liponsäure-Komplex und verschiedene weitere Antioxidantien-Formeln, die unter Berücksichtigung neuester Erkenntnisse zusammengestellt wurden.