D3 und K2 – Einzelkämpfer oder Verbündete?

D3 und K2 – Einzelkämpfer oder Verbündete?

Vitamin D3 und Vitamin K2 gehören zu den fettlöslichen Vitaminen, die eine wichtige Funktion im Knochenstoffwechsel einnehmen. Jede Struktur im Körper, auch unser Skelett, wird ständig erneuert. Für die Zellerneuerung unserer Knochen unterstützen sich die Vitamine D und K untereinander. Vitamin D stimuliert die körpereigene Produktion bestimmter Proteine, die in ihrer Wirkung von Vitamin K abhängig sind. Die bekanntesten dieser Proteine sind Matrix-Gla-Protein und Osteo¬calcin, die den Knochenstoffwechsel steuern. Der Körper kann Vitamin K nur in geringen Mengen speichern. Daher wird bei einer hohen Dosierung von Vitamin D, oft eine zusätzliche Einnahme von Vitamin K2 empfohlen, um so ausreichend Vitamin K für andere, ebenfalls Vitamin K-abhängige Prozesse im Körper zur Verfügung zu stellen.

JETZT UNSEREN NEWSLETTER ABONNIEREN!

>
 

THEMEN
Erkaltung | Ultra Hair | Melatonin | Back to School | Allergosan | Vitamin B12 | Vitamin D3 | Protein Shakes | Daypack