Muskeln & Sehnen

Der menschliche Körper besitzt etwa 650 Muskeln, die von Sehnen mit einem Knochen verbunden werden. Durch eine Abfolge von Kontraktion und Relaxation ermöglichen die Muskeln die Bewegung äußerer und innerer Strukturen des Organismus. Generell wird zwischen drei Muskeltypen unterschieden: der glatten Muskulatur, die sich nicht willkürlich kontrollieren lässt (z. B. Darm- und Lungenmuskulatur), die Herzmuskulatur sowie die Skelettmuskulatur, die sich willkürlich steuern lässt und für die Motorik des Körpers verantwortlich ist.

Aufgrund der umfangreichen Arbeit, die die Muskulatur leisten muss, ist sie einer der Hauptabnehmer von Körperenergie. Verschiedene Vitalstoffe eignen sich für eine natürliche Unterstützung des Muskelwachstums. Sie sind nicht nur für Sportler interessant, die gezielt Muskelmasse aufbauen wollen, sondern für alle, die ihre Muskelkraft erhalten bzw. einem Rückgang ihrer Muskelmasse entgegenwirken wollen. Auch bei körpereigenen Regenerationsprozessen nach Sehnenverletzungen können Kombinationen ausgewählter Vitamine, Mineralstoffe, Aminosäuren und Enzyme eine unterstützende Wirkung entfalten.