Immunsystem

Das Immunsystem ist das biologische Abwehrsystem, das den Organismus vor schädlichen äußeren Einflüssen und gesundheitsbedrohlichen Veränderungen im Körper beschützt. Ermöglicht wird die körpereigene Immunabwehr durch das koordinierte Zusammenspiel verschiedener Organe, Zellen und Moleküle.

Im Wesentlichen besteht die Aufgabe des Immunsystems darin, Krankheitserreger und Schadstoffe wie Bakterien, Viren, Pilze, Parasiten und Toxine abzuwehren bzw. zu entfernen. Außerdem ist es in der Lage, entartete oder abgestorbene körpereigene Zellen zu erkennen und zu entsorgen. Die Reaktionsfähigkeit des Immunsystems hängt von verschiedenen Faktoren wie dem individuellen Lebensstil ab. Gesunde Ernährung, ausreichend Schlaf, moderate sportliche Betätigung, viel frische Luft und möglichst wenig Stress sind gute Voraussetzungen für ein intaktes Immunsystem.

Vitalstoffe wie die Vitamine A, C, D und E, Spurenelemente wie Eisen, Selen und Zink, Probiotika sowie verschiedene Kräuter und Pflanzenextrakte können dabei helfen, die körpereigenen Widerstandskräfte zu stimulieren. In Zusammensetzungen ausgewählter Vitalstoffe und Kräuter ergänzen sich die einzelnen Inhaltsstoffe synergetisch bei der Unterstützung des Immunsystems oder der Entgiftungsfunktion der Leber.