Gehirn & Nerven

Das Gehirn stellt die Steuerzentrale des menschlichen Körpers dar. Zusammen mit dem Rückenmark bildet es das zentrale Nervensystem und ist der Hauptintegrationsort sämtlicher Informationen, die der Organismus verarbeitet. Das Gehirn ist der Ort der intellektuellen Fähigkeiten und der unverwechselbaren Persönlichkeit eines Menschen. Sinneseindrücke werden vom Gehirn differenziert verarbeitet und es koordiniert sowohl bewusste Tätigkeiten als auch unbewusste Prozesse wie die vegetativen Funktionen Atmung, Kreislauf, Nahrungsaufnahme und Verdauung.

Nervenzellen (Neuronen) fungieren als Kommunikationsbahnen, über die im ganzen Körper Signale ausgetauscht werden. Das menschliche Gehirn setzt sich aus ca. 100 Milliarden Nervenzellen zusammen. Bei Erwachsenen macht es etwa 2 % Prozent des Körpergewichts aus, verbraucht aber ca. 20 % des Grundumsatzes. Der Energiebedarf ist also vergleichsweise hoch, und ein leistungsfähiges, flexibles Gehirn benötigt eine ausreichende Versorgung mit Vitalstoffen. Zu den natürlichen Substanzen, die zu einer Verbesserung der Gehirnfunktion beitragen können, zählen beispielsweise Ginkgo biloba, koreanischer Ginseng, Phosphatidylcholin, L-Glutamin und 5-HTP.